23.01.2021: Im Januar 2021 reiste Bubatz in sein Zuhause und schickt uns diesen ersten Bildergruß 😊

BUBATZ aus Belchatow 025889 Rene Jan21 Gruss1

23.01.2021: Handicap-Hund Ambrozy fand im Nov 2020 einen Platz beim Tierschutz Celle und sein "Für-imer-Zuhause" 😊

Diese Zeilen bekamen die Mitarbeiter in Celle.

Liebes Tierheim-Team
ich bin jetzt schon 4 Wochen in meinem neuen Zuhause und habe mich sehr gut eingelebt. Mit meinem Roomservice bin ich sehr zufrieden und auch mein Futtermeister macht einen guten Job. Ich bin gern mit meinen Leuten an der frischen Luft oder kuschel in meinem Körbchen.

Liebe Grüße
Ambrozy u. Fam. T.


Ambrozy 022298 Gruss1 Jan21 kl Ambrozy 022298 Gruss2 Jan21 kl

Ambrozy 022298 Gruss3 Jan21 kl

22.01.2021:

Fast 2 Jahre saß diese winzige 5 kg-Hündin im Tierheimzwinger, auch im Winter bei der Kälte mit ihrem kurzen Fellchen. Nur ein Foto gab es von ihr auf dem sie wie ein ganz alter Hund aussah, obwohl sie erst 2015 geboren ist. Neue Fotos oder ein Video gab es nicht – die Kleine war zu ängstlich für Aufnahmen. Kein Wunder, dass niemand dieses arme, kleine Hundemädchen wollte.

PT Niunia 147 2

Nun nach fast 2 Jahren – am 12.01.2021 – endlich die Ausreise in eine Pflegestelle, die Mitleid mit der Kleinen hatte. Schon nach wenigen Tagen zeigte Niunia/Tipsi ihrem Pflegefrauchen was für ein bezauberndes Hundemädchen sie ist. Einfach nur dankbar, anhänglich, verschmust, verspielt – ihr Pflegefrauchen kann mit Niunia / Tipsi alles machen. Die Kleine läuft super an der Leine, geht sehr gerne spazieren und erkundet ihre Umgebung. Zu anderen Vierbeiner ist sie sehr freundlich.
Fazit: Wie traurig ist es, dass ein Hund einfach keine Chance bekommt, nur weil er sich im Tierheimzwinger ängstlich zeigt. Die Tierheimsituation ist für viele Hunde unglaublich stressig und sie verhalten sich dort völlig anders. Wie würde es uns im Gefängnis ergehen? Wie würden wir uns verhalten?
Niunia/Tipsi bedankt sich ganz herzlich bei ihrer Ausreisepatin, Frau Anne Wüsthoff, die ihr den so lange ersehnten Weg in die Freiheit mit ermöglicht hat.

Niunia Tipsi 3 kl Niunia Tipsi 5 kl Niunia Tipsi 4 kl

Niunia Tipsi 19.01.2021 1 kl   Niunia Tipsi 19.01.2021 2 kl

 

15.01.2021: Im Dezember 2019 fand Senior Faworek ein Plätzchen beim Tierschutz Celle - dort bekam er den Namen Freddy. Schon kurz darauf, im Januar 2020, hat der kleine Senior sein Für-immer-Zuhause gefunden und heißt jetzt FREDI.😊

BILD im Tierheim:

BEL 590954 3 kl

Diese Grüße bekamen die Mitarbeiter in Celle:

Nun bin Ich schon fast ein Jahr in meinem neuen Zuhause.... ich wollte Euch so gern mal besuchen, aber das geht ja gerade nicht... also dachte Ich, Ich schreibe Euch... Ich heiße Fredi und werde bald 10......... oder so ungefähr...... Ich wohne hier mit eine Schwarzhaarigen und einer Blonden  .... voll cool................ am Anfang mußte ich ordentlich abnehmen...... ich dachte erst Diät ist doof..... aber nun schnaufe ich gar nicht mehr und kann richtig cool rennen.... Die Schwarzhaarige kommt übrings auch aus Eurem tollen Heim........

Ich wohne direkt am Wald und einem Badesee..... da kann Hund viele tolle Sachen machen........aber ich lauf immer nur soweit, das Ich Blondie noch sehe....... vorsichtshalber........und wenn Sie ruft, steh Ich sofort auf der Matte..... Wenn es zu Hause klingelt und ich sage Blondie Bescheid... sagt Sie Kläffkatze zu mir! Grins!

So ich hänge Euch mal Bilder an.... ich hoffe , ich kann das!

LG Euer FREDI!!!!!!!!

14.01.2021: Der kleine ängstliche Rüde reiste im Januar 20211 in seine private Pflegestelle 😊

Hallo Bea,
Lupo schaut noch ein wenig schüchtern aus der Wäsche. Aber langsam genießt er das Streicheln und lässt es nicht nur über sich ergehen. Er ist schon sehr neugierig, aber spazieren gehen ist noch nicht möglich, da er die Aussenreize noch sehr suspekt findet und sich einfach hinsetzt. Aber wir üben fleißig im Garten und es wird schon werden.
Liebe Grüße
Angelika

TICZ 235 jetzt LUPO Gruss1 Jan21 kl TICZ 235 jetzt LUPO Gruss2 Jan21 kl

TICZ 235 jetzt LUPO Gruss3 Jan21 kl

 

14.01.2021: Die kleine Seniorin reiste am 05.09.2020 in ihr eigenes Zuhause.

Hallo Frau Feldt-Jensen,
Balbinka hat sich super in unsere kleine Hundegruppe integriert. Sie lernt schnell und reagiert inzwischen nicht mehr eifersüchtig. Auf unseren Spaziegängen können wir sie frei laufen lassen, da sie immer bei uns bleibt.
 
Herzliche Grüße von
Familie Schäfer mit Balbinka, Makos und Andi

Balbinka BALBINKA aus Belchatow 035366 GrussJan21 MakosAndi kl Balbinka BALBINKA aus Belchatow 035366 Jan21 Lis4 kl

Balbinka BALBINKA aus Belchatow 035366 MakosAndi kl

 
   
© Copyright © 2011-2017 by Hundehilfe Polen e.V.. All Rights Reserved.