01.10.2022:

Liebe Bea,
schöne Grüße aus Oskars zweitem Urlaub von der Nordsee. Es hat ihm viel Spaß gemacht.
Oskar ist jetzt gut auf seine Herzmedikamente eingestellt, er ist nicht mehr so schnell erschöpft und auch die Wassereinlagerungen sind zurückgegangen.
Er ist ein ganz lieber, mag auch Kinder gerne, manchmal etwas ungeduldig, vor allem beim Fressen, das seine Lieblingsbeschäftigung ist.

Liebe Grüße
Angelika

OSKAR ehemals Radzio 44651 Okt22 Collage kl

26.09.2022: Für den lieben Opi ging im September, nach vielen Jahren Tierheim ohne Chance, ein großer Traum in Erfüllung - endlich sein eigenes Zuhause. Er genießt schon voll und ganz seine Seniorenresidenz. 😊

Dziadzio schickt die ersten Grüße. Er hat seine Fellpflege hinter sich, sein Fell ist so schön und glänzt und strahlt...und was soll ich sagen.. er ist so etwas von tiefenentspannt. DANKE für diesen tollen Hund, er ist so ein lieber Schatz!

Liebe Grüße
Gabriela

DZIADZIO Coll Sept22 kl

23.09.2022: Grüße vom polnischen Hunderudel in MV

Hallo Frau Du Beau,
liebe Grüße von uns und unserem polnischen Oldie/ Handicap-Rudel. Alle sind wohlauf und freuen sich des Lebens. Unser Neuzugang vom 20.08.2022 heißt jetzt Berta (vorher Dusia - 058349 - TH Belchatow), war nach langen 7 Jahren im Tierheim anfangs sehr ängstlich, aber nun wird es mit jedem neuen Tag ein ganz kleines bisschen besser.

Dankeschön an alle von der Hundehilfe Polen e. V. für die Mühe, Zeit und Organisation damit die Vermittlung der geschundenen Seelen so gut klappt.

Viele Grüße, Familie Porath aus Mecklenburg-Vorpommern

Hundecollage 230922 Berta vorher Dusia 058349 kl

22.09.2022: Im August 22 konnte der kleine Kobold zum Verein Hundehilfe über Grenzen reisen, hier die ersten Grüße. 😊

Hallo ihr Lieben,
der kleine Chochlik hat seinen Namen nicht ganz zu unrecht bekommen, übersetzt heißt es ja Kobold. Auf seiner Pflegestelle ist er aber ein Kouki, das bedeutet Fröhlichkeit. Und der Name passt dann ebenfalls ganz gut. Unglaublich, dass dieser liebenswerte kleine Kerl mehr als 4 Jahre dort im Tierheim verbracht hat. Kouki ist einfach ein Schätzchen, war vom ersten Tag an stubenrein und hat sich ganz unkompliziert eingelebt.
Einzige Schwierigkeit war das Laufen an der Leine, das fand er etwas gruselig, sobald Zug aufkam. Und das Kerlchen war so dick, dass wir einfach kein Sicherheitsgeschirr hatten, das ihm gepasst hätte. Inzwischen hat er schon 1 kg abgenommen und wir haben ein Geschirr in Größe L gefunden, bei dem man aber den zweiten Bauchgurt am Rücken noch verstellen kann. Damit ausgerüstet, hat er inzwischen seine ersten Spaziergänge gemeistert und inzwischen richtig Spaß daran bekommen.
Wen wundert es da, dass das Männlein im Oktober dann auch sein erstes eigenes Zuhause beziehen wird. :-)

LG Daniela

Chochlik KOUKI Coll 0922 kl

21.09.2022: TEDDY, ehemals ein Notfellchen im Tierheim, weil BLIND und SENIOR - da hat ein Traumhund sein Traumzuhause gefunden! 😊

Am 17.09.22 kam Kuba zu mir, und was soll ich sagen - er ist ein Traumhund.
Weicht mir nicht von der Seite, läßt sich bürsten, kommt gut mit dem Staubsauger zurecht, läuft mir beim saugen immer hinterher. Auch die Stubenreinheit haben wir so wie es aussieht im Griff. Seit 2 Tagen keine Pfützen mehr. Er pöbelt nicht, wenn wir beim Gassigang an anderem Hunden vorbei kommen. Die Routine muss sich erst noch finden. Bis gestern musste ich um 6,00 Uhr aufstehen und sofort raus mit ihm. Ab heute konnte ich schon bis 7,00 Uhr schlafen. Mit dem Futter
Ist er ein bisschen meklig. Ich mische Feucht-und Trockenfutter. Das Feuchtfutter wird Inhaliert vom Trockenfutter bleibt immer was in der Schüssel. Und die Futterschüssel wird auch durch die gesamte Küche geschoben, immer an der Wand lang. Aber das ist alles kein Problem ich werde sowieso auf 100 % Feuchtfutter umstellen. Ich denke mit seinen 12 Jahren hat er sich das verdient. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind: Gassi/Schnüffelrunden, Futtern, Kraulen, Bürsten.
Abschließend ist zu sagen, bereits nach 3 Tagen folgt er mir schon durch die gesamte Wohnung und ich möchte ihn nicht mehr hergeben.

230873 Kuba Collage Sept22 kl

11.09.2022: Tina fand im Aufust 2022 über den Tierschutz Stade ihr Zuhause, 😊

Hallo zusammen,

anbei Grüße von Tina aus PT.

Die zarte Tina wird bei ihrer neuen Familie Tinka gerufen und hat sich schnell eingewöhnt. Hier kommt ein Bildergruß.  Mit dem Ersthund der Familie spielt sie gerne im großen Garten.  Schon auf ihrer Pflegestelle zeigte sie sich sehr gelehrig und aktiv und verträglich, beste Voraussetzungen für eine gute gemeinsame  Zukunft. Wir freuen uns sehr, dass sie den Tierheimzwinger nun gegen ein schönes Zuhause eingetauscht hat.

Die beiden Fotos mit Schleppleine sind von ihrer Pflegestelle – ich füge sie mal an, weil man sie da so schön anschauen kann. Die anderen drei sind aus ihrem neuen Zuhause.

Viele Grüße, Sandra

TINA GrussSept22 Coll kl

 

   
© Copyright © 2011-2017 by Hundehilfe Polen e.V.. All Rights Reserved.