Welche Spenden (oder Eigeneinkäufe) nahmen wir auf unseren letzten Fahrten mit in die Tierheime? Hier eine Auswahl - wir nehmen auf jede unserer Fahrten die Spenden mit, die uns zur Verfügung stehen und die momentan dringend gebraucht werden. Andere Spenden wiederum sind in unseren Projekten aufgeführt.

03/2019

Durchschnittlich sind zwischen 200 und 280 Hunde in den Tierheimen, die täglich mit Futter versorgt werden müssen. Auf jeder Fahrt ist unser Auto mit Futterspenden voll mit Futterspenden. 
Nun haben wir uns entschlossen dem Tierheim in Piotrkow Trybunalski eine größere Futtermenge zu spenden. Die Firma die dort regelmäßig Futter liefert machte es möglich, das wir Futter bestellen konnten und außerden noch den Sonderpreis für Tierheime bekamen. 
Dies war natürlich nur durch Ihre Unterstützung möglich.

2 Paletten Futter sind im Tierheim angekommen.

53834258 448612682346303 717012702366531584 n 53613725 2258564051065007 3470153147886862336 n

Futterrechnung 1

Futterrechnung 2

07/2018

Weiter Welpenausläufe erhielt das Tierheim Piotrokow Trybunalski.

PT Welpenausläufe 1 PT Welpenausläufe 2

 Zwischenablage01

 

06/2018:

Auch in diesem Jahr fanden viele Spenden den Weg in die Tierheime. Vor allem Futter wird bei jeder Fahrt mitgenommen.
SAM 0047 SAM 0050

Im Mai nahmen wir 4 Welpenausläufe ins Tierheim Piotrokow Trybonalski mit. 

Spenden Welpenausläufe 3 Spenden Welpenausläufe 1

 

01/2017:
Volontäre des Tierheims in Bialogard baten um einige Spenden, da z.B. Näpfe im TH nicht ausreichend vorhanden sind.
Wir packten aus Spenden, die bei uns eingehen, ein großes Paket und die Volontärin hat sich herzlich für alle Sachen bedankt.
image1


11/2016:
Eine Auswahl der Spenden, die wir mitnahmen und auf die Tierheime verteilten:
SAM 5829

SAM 5830

Welpenausläufe PT

 


09/2016:
Bereits im Juli konnten wir unser erste große Spenden aus dem Tierschutzshop dem Tierheim in Belchatow übergeben. Viele kleine Spenden machten es möglich.
Auch hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.
Spenden in Belchatow

2. spende 3

img024


Juli 2016:
Vom Tierheim Pabianice wurden wir gebeten, bei der Beschaffung von Spezialfutter zu helfen.
Der Rüde 1973 benötigt EUKANUBA VETERINARY DIET INTESTINAL. Und der Rüde 1788 BRIT CARE ADULT LARGE BREED LAMB & RICE.
PAB 1973 2.jpgPAB 1788 2.JPG
Man hätte anderes Futter probiert, aber es gab immer Verdauungsprobleme. Mit diesem Spezialfutter hörten die Probleme auf.
Für das Tierheim ist es einfach ein zu hoher Betrag, den man dort nicht aufbringen kann. (ca. 130 €)


Februar 2016:
Auch in 2015 konnten wir die Tierheime mit vielen Spenden unterstützen. Vieles, wie z.B. das Futter für Teresas Hunde, wurde über Zooplus bestellt und angeliefert (die Lieferung ist ab 70 € kostenfrei). Neben den Futterspenden bezahlten wir auch viele Kastrationen .

Nicht alle Spenden wurden in unseren Berichten erwähnt, so nahmen wir regelmässig Decken und Polarpads sowie Welpenmilch und - futter mit. Ebenso Plastikbetten, Edelstahlnäpfe und Halsbänder. Einige Sachen kauften wir in Polen, da sie dort preiswerter sind.

Das Tierheim Piotrkow unterstützten wir mit der Kostenübernahme für med. Material wie Wurm-,Floh- und Schmerzmittel, Herzmedikamente und Operationsmaterial. Da wir nie Barspenden geben, bekommen wir immer die Originalrechnung der Bestellung und bezahlen diese.

Med. Material . Feb. 193,48 €
Med. Material . März 128,50 €
Med. Material April 154,12 €
Med. Material Mai 133,14 €
Med. Sachen Juni 107,08 €
Med.. Material Sept 131,16 €

12 Hundehütten konnten wir 2015 für das Tierheim in Belchatow kaufen.
Hundehütten 1.219,86 €
PA234301

PA234295

In den Tierheimen übernahmen wir für einige Hunde, die sehr krank waren, Tierarztkosten, da einige Untersuchungen nicht im Tierheim gemacht werden können (z.B. Röntgen, Ultraschall).

Medikamente Rüde 1031 41,93 €
Röntgenaufnahme Nr. 1363 28,26 €
Untersuchung B 0118 Opi 65,20 €
Tierarztkosten Rüde A 0726 25,00 €
Scheren von Nr. 1170 37,80 €
Tierarztrechnungen ( versch. Hunde) 106,30 €
Röntgenaufnahme B 0416 32,15 €
Kaukase Misiek (Röntgen, Medikamente) 99,51 €


März 2015:
Das Tierheim in Piotr. Trybunalski fragte uns, ob es evtl. möglich wäre, ihnen einen Staubsauger zu spenden. Sie haben ja immer wieder Notfälle, frisch Operierte oder Welpen im Bürogebäude und daher auch überall deren Haare.
Wir kauften ihnen einen Staubsauger, der ohne Staubbeutel arbeitet = 89,90 €, der bei der März-Fahrt mitgenommen wird.
pt staubsauger 03 2015


Januar 2015:
Nach Rücksprache mit einer uns bekannten deutschen Tierärztin, die uns oft unterstützt und berät, haben wir dies Othoskop gekauft für das Tierheim in Belchatow. Damit kann man auch Augen und Rachen der Tiere dort untersuchen.
01 2015 bel

bel 01 2015

 


Oktober 2014:
Die Tierheime Pabianice und Belchatow benötigen für den kommenden Winter wieder Wärmelampen und Birnen.
Wir haben für Pabianice 2 und für Belchatow 4 gekauft (2 hatten wir noch vorrätig, die auch nach Belchatow gehen werden) plus die entsprechenden Birnen sowie Ersatzbirnen.
waermelampen-birnen-pab-bel-okt2014


Juli 2014:
Auf der Juli-Fahrt nahmen wir auch 2 Welpengehege für das TH Radomsko mit. Sie hatten angefragt, ob wir ihnen auch 2 spenden könnten, die sie in PT gesehen hatten.
Kurz danach kam diese Mail: :-)
„Adrian bedankt sich im Namen der ganzen Mannschaft für das Futter und die Gehege. Es ist schon montiert, die Welpen sind glücklich, so was fehlte im TH seit Jahren. Er fragt ob er es auf ihrer HP veröffentlichen kann, dass es ein Geschenk von euch ist?"
RAD Auslauf 1

RAD Auslauf 2

Juni 2014:
Das Tierheim in Radomsko bat uns um 2 Welpenausläufe, wie wir sie auch schon für Piotrkow gekauft haben. Im Juli werden wir diese mit ins TH nehmen. Hier die Rechnung dafür.
CCF21062014 00001

 


April 2014:
Bei der April-Fahrt nahmen wir wieder 2 Welpenausläufe mit, um die uns das Tierheim in Piotrkow Trybunalski gebeten hatte. Bereits im letzten Jahr hatten wir ja 2 gespendet, die bei allen – sogar dem Amtsveterinär – Begeisterung auslösten. Können doch so die Welpen und auch Hunde aus dem Hospital für einige Stunden in die Sonne.
Bereits am Freitagmorgen wurden die bereits vorhandenen Ausläufe „befüllt" mit Welpen; einer der von uns mitgebrachten wurde gleich aufgebaut und gab einem kleinen gelben Rüden, der krank gewesen war, die Möglichkeit, einmal auf Gras zu laufen.
Man hatte sehr erfinderisch alte Drahttüren oben auf die Ausläufe gelegt, um ein Herausspringen der etwas Größeren zu vermeiden.
PT neuer Auslauf

 

PT neuer Auslauf 2

CCF22042014 00000

 

 


Januar 2014:
Bei unserem Besuch im Januar fragte man uns, ob es eventuell möglich wäre, für das Tierheim eine Kamera zu kaufen. Hierfür
sei kein Geld da; die einzige vorhandene Kamera gehört Maria selbst. Pamela wolle gerne mehr Bilder von den Hunden machen
und auch Videos im Auslauf anfertigen.

 

Wir sagten eine Kamera zu und kauften eine OLYMPUS SP-720UZ (Messestück, neuwertig, herstellergeprüft und mit Garantie)
für 97,90 € sowie eine Speicherkarte für 4,69 €.
Beides wird nun im Februar mit nach Piotrkow Trybunalski genommen und übergeben.
Cam-fuer-pt-2014

 

Inform your doctor in the event you regularly use some of these medicines, or other seizure medications or benzodiazepines levitra cialis compared to. catecholamine, dobutamine,  said David Kass, MD, according to cialis discount Copyright ©   PR Newswire Association LLC  brand buy cialis.

Dezember 2013: Chips für Belchatow
chips-fuer-belchatow
 
Oktober/November  2013:
2 gebrauchte Waschmaschinen für Piotrkow Trybunalski, da ihre kaputt sind.
Seit Jahren kaufen wir gebrauchte Waschmaschinen für die polnischen Tierheime. Diese werden zum einen benutzt, um die Arbeitskleidung der Tierheim-Mitarbeiter zu waschen, zum anderen aber auch, um Decken, Handtücher und Polarpads für die Hunde
zu waschen.
In Piotrkow Trybunalski war nun die letzte ihrer beiden Waschmaschinen, die jede Nacht fast ununterbrochen laufen,  bedient von dem Mitarbeiter, der Nachtdienst hat, kaputtgegangen. Man fragte uns, ob wir helfen könnten.

Wir kauften daher 2 gebrauchte Waschmaschinen - 1 Miele/1 Privileg - zum Preis von 320,- € und nahmen diese bei der Novemberfahrt mit nach Piotr. Tryb., wo sie sofort angeschlossen wurden.
waschmaschine-pt-2013

waschmaschinen2013a

September 2013: Auch im September 2013 wurden wieder so dringend benötigte Chips mitgenommen:
Belchatow erhielt 50 Stück, damit jeder neue Hund gechipt werden kann.
Chips für Belchatow

Mai 2013:
Im April 2013 bat uns das TH Belchatow um weitere Chips, da alle gespendeten aufgebraucht waren. Wir kauften 50 Stück und nahmen diese bei der Mai-Fahrt mit.
Chips fuer Belchatow-mai2013

13.11.2012:
Im Juni schlugen wir dem TH Leiter von Belchatow vor, doch sämtliche  Hunde zu chippen, die in Polen vermittelt werden, so daß später - bei einer eventuellen Aussetzung des Hundes - der Besitzer nachvollziehbar ist. Der Leiter sagte, daß er dies schon seit Jahren versuche, bei der Betreiberfirma des Tierheims, Sanikom, durchzusetzen, man dafür jedoch kein Geld zur
Verfügung stellen könnte.
Wir haben eine Spende von Tina Scholz benutzt, um diese Chips zu kaufen. Sie werden in Partien von 20 Chips jeweils monatlich  mitgenommen.
CCF28062012_00001
 
20.09.2012:
Aus Belchatow und Piotrkow Tribunalsky wurden wir vor einigen Wochen  angesprochen, ob es möglich wäre, noch weitere Plastikbetten vor dem nächsten Winter zu  bekommen. Wir haben daraufhin 80 Stück bestellt und bekamen bei www.murphyswelt.de einen absoluten Tierschutz-Sonderpreis: Die Originalrechnung des Herstellers, welcher  bereits unter dem Aspekt, dass die Plastikbetten ausschließlich für Zwecke des  Tierschutzes bestimmt
waren, einen niedrigen Sonderpreis berechnet hatte, lag Hunderte von € über  dem Preis, der uns dann von Murphy's Welt endgültig berechnet wurde.
Ganz herzlichen Dank an Simone und Dirk für diese großzügige  Unterstützung!
Bereits bei der August-Fahrt konnten viele Plastikbetten mitgenommen werden  und warten nun auf ihren Einsatz, wenn das Wetter kälter wird.
Plastikbetten_fr_die_TH
CCF19082012_00001

31.08.2012: Von einem Spender, der anonym bleiben möchte, bekamen  wir am vergangenen Wochenende eine Riesen-Futterspende. Der Crafter war bis unters Dach mit Pedigree-Futter und  Kausticks beladen. Da noch weitere Boxen Platz haben müssen, wurde ein Großteil wieder ausgeladen und wird  im  Oktober und Novem mit nach Polen fahren. Einige unserer Mitglieder und Ma von den Lumpis haben  am letzten Sonntag das Futter eingeladen, hier einige  Schnappschüsse. Die Hunde in Polen danken dem großzügigen  Spender! Futterspende_1 IMG_2398 IMG_2400 IMG_2402 IMG_2413 Futterspende_1 Futterspende_2

 


2010/2011:
- Metallfarbe (grün) für Zwingerelemente in Pabianice
- hochwertige Schermaschine für OP-Vorbereitung für Piotrkow T. 
- Medikamente für Myszkow
- Decken auf jeder Fahrt
- Handtücher und Bettwäsche
- Hundekörbe, Plastikbetten
- Hundefutter (sehr viel Dosenfutter aus einer Spende von T. Scholz = ca. 60-70 x 12 Dosen) auf mehrere Fahrten verteilt
- Leinen und Halsbänder
- Leckerlis
- Edelstahlnäpfe
- mehrere große Säcke Trockenfutter
- Futter, Kratzbaum, Näpfe und Spielzeug für die Katzen in Piotrkow
- eine Waschmaschine für P.T., damit die Decken nicht mehr so schnell weggeschmisen werden, weil sie nicht zu reinigen waren.
- Zaunelemente für Piotrkow
- Liegebretter für Belchatow
- Farbe für Belchatow

2010:

- im Februar und März je 240 Dosen Welpenfutter für Belchatow und Pjotr. Tribunalski

- im Februar über 200 große Dosen Hundefutter, organisiert und angeliefert durch T. Müller

- 2 Rollen Polar-Pad (Spende von Firma Sabro) - diese wurden hier in div. Größen zerschnitten und bei den Februar- und Märzfahrten für Belchatow, Myszkow und Pjotr. Tribunalski mitgenommen

- 6 Rotlichtbirnen als Ersatz für kaputte Birnen der Wärmelampen in Myszkow und Belchatow

- div. Fotokopierpapier und Aktenordner für das Tierheimbüro in Pabianice (Spende)

- ca. 10-20 Säcke Hundetrockenfutter bei jeder Februar- und Märzfahrt aus Spenden, mehrere Säcke Welpentrockenfutter

- unzählige Decken, Bettwäsche und Handtücher aus Spenden. Bei jeder Fahrt sind fast alle Transportboxen mit diesen Futter- und Deckenspenden gefüllt.

- div. Hundeleckerlies aus Spenden (getrockneter Pansen, Schweineohren, Kaustreifen, Hundeknochen und vieles mehr)

- 1 Gartenteich als Swimmingpool für den Auslauf im TH Pabianice - mitgenommen bei der ersten März-Fahrt. Er war gefüllt mit 9 großen Säcken Hundefutter, 12 kg Nudeln und vielen Leckerlis, die liebe Spender sandten.

- Ebenfalls noch eine Sack Decken, div. medizinisches Material (Verbandsmaterial, Spritzen und Kanülen), Kopierpapier und eine Säge

- ca. 12 Plastik-Hundebetten aus Spenden für Pjotrkow Tribunalski, mitgenommen im Januar


2009:

Der TSV Hundehilfe Polen e.V. möchte nicht nur das Leben der Hunde in den polnischen Tierheimen verbessern, sondern auch durch Ausrüstung den Mitarbeitern bei ihrer täglichen schwere Arbeit helfen. Wir haben daher in den letzten Monaten diverse Teile gekauft oder durch Spenden bekommen und mitnehmen können:

- 3 Tiefkühltruhen (2 für Pjotrkow Trybunalski / 1 für Wielun) - 1 Kühl-/Gefrierkombination für Pjotrkow Trybunalski

- 1 Waschmaschine für Pabianice - 1 Kühlschrank für die Getränke der Mitarbeiter in Pjotrkow Trybunalski, die sich einen kleinen Raum herrichteten, in dem ein von uns gespendeter Tisch und Stühle stehen. Vorher gab es für die Mitarbeiter nicht eine Möglichkeit, einmal im Sitzen einen Kaffee zu trinken - 3 Hochdruckreiniger für die TH in Pabianice, Wielun und Pjotrk. Trybunalski - 1 Bohrmaschine plus div. Verlängerungskabel, eine Flex und einen Werkzeugkoffer für Pjotr. Trybunalski - Katzenkratzbäume, Toiletten und Schlafplätze im neu geschaffenen Katzenraum in Pabianice (dort wurden immer wieder Katzen hingebracht, die aufgrund nicht vorhandener Möglichkeiten keine Unterkunft im TH finden konnten).

Leider ist eine Mitnahme sehr davon abhängig, daß die Spenden nicht zu weit transportiert werden müssen. Sollten Sie also in Norddeutschland oder in Berlin oder im Berliner Raum wohnen und ähnliche Sachen abgeben können, kontaktieren Sie uns gerne.

   
© Copyright © 2011-2017 by Hundehilfe Polen e.V.. All Rights Reserved.