hundehimmel


Es gibt Engel, die dürfen auf der Erde bleiben,
bis sie ihre Flügel bekommen.
Sie kommen auf 4 Pfoten daher…
Ihre Augen lehren uns Sanftmut,
ihre Blicke Treue und ihre Nähe Vertrauen.
Und bis diese Engel ihre Flügel bekommen, nennt man sie Hunde.


17.11.2020:

Hallo Beate,
du hast dich vor ca. zwei Jahren mal nach unserem Czester erkundigt. Leider muss ich dir heute mitteilen, dass wir ihn letzten Freitag erlösen mussten. Czester ist jetzt bei seiner Old Lady. Er hatte ein schwaches Herz und der Krebs hat ihm auch zu schaffen gemacht. Fast 16 Jahre ist er geworden und war über 12 Jahre bei uns. Er war bis zum Schluss ein echt treuer Begleiter.

Viele Grüße
Michael

CZESTER 1048 PAB Hundehimmel Nov20 kl

Der Tod ist nicht das Ende - Nicht die Vergänglichkeit. Der Tod ist nur die Wende : Beginn der Ewigkeit.

Frei von allen Schmerzen und nicht mehr hinter Gitterstäben eingesperrt ist der kleine alte Hundemann nun frei. Sein kleiner Körper hatte nicht mehr die Kraft, gegen den Krebs anzukämpfen. Wir hätten uns so sehr gewünscht, das er noch einmal hätte spüren dürfen, wie es sich anfühlt, ein Zuhause zu haben. Geliebt und geborgen zu sein - wenigstens noch für eine kurze Zeit. Unglaublich traurig bleiben wir hier zurück und werden diesen wundervollen Hundeschatz nicht vergessen. Hab es gut dort, wo du jetzt bist......

Bel 000691 4 kl

Jaromir *2005 gestorben am 24.10.2020

"Ich kann nicht bleiben"..sagte der Glücksmoment. " Aber ich lege dir wunderschöne Erinnerungen in dein Herz"

Unser Jaromir hat sich gestern Abend auf den Weg gemacht.  Genau wie seine Freundin Mika, die letztes Jahr gestorben ist, durften wirauch ihn 11 Jahre bei uns haben und es bleiben unendlich viele schöne Erinnerungen in unseren Herzen zurück. Eine Ära ist nun zuende...Mika und Jaromir waren über so viele Jahre zusammen hier bei uns. Im letzten halben Jahr hat unser Jaromir noch einmal sehr abgebaut...lange schon konnte er ja fast gar nichts mehr hören und sehen.  Es viel ihm immer schwerer, sich zu orientieren...er war oft sehr unruhig und konnte nur im Büro hier bei uns Ruhe finden. Dort war sein Bettchen, dort fühlte er sich sicher und konnte schlafen.  Gestern konnte er nicht mehr stehen...drehte sich nur noch im Kreis...jammerte und weinte, wenn man ihn berührte. Es war Zeit, unseren Jaro los zu lassen. Er wird schon angekommen sein...mit einem Rucksack voller Liebe.

Er wird immer bei uns sein.

Kerze mit Pfoten a

Jaro Erinnerung 2 jk Uropi Jaromir kl

14.09.2020: Seniorin Nefra durfte im März zum Verein Hundehilfe über Grenzen reisen. Jetzt kam diese traurige Nachricht.

Es gibt Momente im Leben,
da steht die Welt plötzlich still -
und wenn sie sich weiterdreht,
ist nichts mehr so, wie es war.
(Hans Böck)

Liebe Nefra,

so einen Moment haben wir gestern erlebt. Eigentlich waren wir grade dabei dir den Weg in dein neues Zuhause bei wundervollen Interessenten zu ebnen. Und so plötzlich und völlig unerwartet hast du dann eine ganz andere Reise, die Reise über die Regenbogenbrücke angetreten.

Wir sind noch immer fassungslos, warst du doch eine so tolle, menschenbezogene, lebensfrohe und aktive Hündin, die es einfach genossen hat nach fast 6 Jahren im Tierheim auf einer Pflegestelle endlich Menschen für sich zu haben. Wie sehr hätten wir dir noch viele schöne Jahre mit vielen Streicheleinheiten und mit Bällchen spielen und tollen Spaziergängen gewünscht. Doch es sollte einfach nicht sein.

Ein wenig tröstet uns, dass du wenigstens für kurze Zeit auf deiner Pflegestelle noch erleben durftest, wie es ist von Menschen geliebt zu werden.

Nefra, wir werden dich nie vergessen!

NEFRA Regenbogen Sept20 kl

19.08.2020:

KORA 027 Hundehimmel 1 kl

Vor fast genau 11 Jahren ist Kora in ihr neues Zuhause gezogen. Da es bei mir im Dorf war, hatte ich immer Kontakt mit der neuen Besitzerin und Kora. Oft trafen wir uns auf Spaziergängen oder Kora war mein Übernachtungsgast.
Schon seit längerer Zeit hatte Kora Herzprobleme und dann kamen auch noch Probleme mit den Nieren dazu. Gestern musste Kora erlöst werden, sie wollte nicht mehr fressen und auch nicht mehr aufstehen. Ich denke sie wollte nicht mehr.

Ihr Frauchen könnte es noch gar nicht richtig verstehen, denn sie liebte Kora sehr.

LG  Marina

KORA 027 Hundehimmel 2 kl

 

11.05.2020:

Liebe Frau Du Beau,
leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser lieber Schäferhund Red (Nr. 005453 - TH Belchatow - Ausreise 09/2018) gestern über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Als wir bemerkten, dass er sich für den "letzten Weg" vorbereitet, hielten wir abwechselnd Wache und so gelang es uns bis zum endgültigen Abschied seine Pfoten zu halten.  Er war ein wunderbarer souveräner Hund und wurde bei uns ca. 14 Jahre alt.

Traurige Grüße sendet Familie Porath

Red 005453 Hundehimmel 10.05.20 kl

 

 

   
© Copyright © 2011-2017 by Hundehilfe Polen e.V.. All Rights Reserved.